Die Top 10 unseres Twitter Feeds – Oktober 2015

Pulpmedia News
2 Kommentare

Täglich füllen wir unseren Twitter-Kanal mit interessanten Artikeln aus der Welt der Web Developer, Content Marketer und Social-Media-Fans. Manche stoßen dabei auf ein größeres Interesse als andere es tun, deshalb habe ich nun die beliebtesten 10 Artikel unserer Twitter-Follower im Oktober kurz zusammengefasst.

1. Die 10 besten Grusel-Kampagnen

Ende Oktober ist wie jedes Jahr Gruselzeit: Halloween ist für Werbetriebende wie Weihnachten, Ostern oder auch der Muttertag ein Fixpunkt im Jahr, der mit einer Kampagne begangen werden kann – und oft auch wird. Für Xing ist das Grund genug, um die 10 besten Grusel-Kampagnen zusammenzufassen.

► Hier geht´s zum Artikel von Xing: http://www.xing-news.com/reader/news/articles/128761

 

2. Video-Reichweite auf Facebook: Mit diesen 5 Funktionen will man YouTube komplett abhängen

Facebook scheint es sich auf die Fahnen geschrieben zu haben, YouTube in Sachen Video-Reichweite den Rang abzulaufen. So verwundert es nicht, dass Facebook derzeit Videofunktionen testet was das Zeug hält. Fünf dieser Testläufe stellt Andreas Weck für t3n vor.

► Hier geht´s zum Artikel von t3n: http://t3n.de/news/facebook-video-649490

 

3. How to Write a Perfect Blog Post [INFOGRAPHIC]

Einen richtig guten Blogpost zu schreiben ist schwer, einen perfekten aufs „Papier“ zu bringen eigentlich schon ein Wunschtraum. Sarah Snow hat für Social Media Today eine Infografik erstellt, die Contentmachern dabei helfen soll, diesen Traum wahrwerden zu lassen.

► Hier geht´s zum Artikel von Social Media Today: http://www.socialmediatoday.com/marketing/sarah-snow/2015-10-20/how-write-perfect-blog-post-infographic

 

4. Zurück in die Zukunft: Was wir vom Blockbuster fürs Marketing lernen können

Sie sind da: Marty McFly und Doc Brown haben sich in „Zurück in die Zukunft II“ ins Jahr 2015 aufgemacht und sind exakt am 21. Oktober bei uns eingetroffen. Sie sind also jetzt da, die Helden einer ganzen Generation. Warum uns diese Geschichte nach wie vor so fasziniert und was wir von diesem Blockbuster fürs Marketing lernen können, erläutert Per Poulsen, Innovation-Director der Serviceplan-Gruppe, in diesem Blogbeitrag von HORIZONT Online auf t3n.

► Hier geht´s zum Artikel von HORIZONT Online auf t3n: http://t3n.de/news/zurueck-zukunft-blockbuster-649533

 

5. 15 Facebook Mythen, die nicht totzukriegen sind

Manche Mythen auf Facebook sind so alt wie das soziale Netzwerk selbst. Ob man nur wirklich den AGBs auf Facebook mit dem Posten eines bestimmten Bildes widersprechen kann, ob man bald für dessen Nutzung zahlen muss und wie das nun wirklich mit der Datenweitergabe aussieht, erklärt Björn Tantau in seinem Blogbeitrag.

► Hier geht´s zum Artikel von Björn Tantau: http://bjoerntantau.com/15-facebook-mythen-die-nicht-totzukriegen-sind-06112014.html

 

6. Bringen Keywords in der Überschrift und im Title-Tag wirklich etwas?

Diese Frage hat sich wohl jeder schon einmal gestellt: Bringen Keywords in Überschrift und Title-Tag überhaupt etwas? Das SEO-Lager meint: „Wie willst du sonst hoch oben ranken und Klicks von den Suchenden bekommen?“. Das andere „Wir schreiben nur für Menschen“-Lager ist sich dagegen sicher, dass Keywords und SEO komplett irrelevant sind, denn: „Was bringt es, wenn ich auf SEO achte, wenn niemand meine Inhalte liest?“ Wer von den beiden nun Recht hat, weiß Vladislav Melnik in seinem Affenblog.

► Hier geht´s zum Artikel von Affenblog: http://www.affenblog.de/keywords-ueberschrift-title-tag/

 

7. How to Train Your Subscribers to Open Your Emails Every Time You Send

Wie schön wäre es, wenn man seine Subscriber wirklich darauf trainieren könnte, dass sie Newsletter sofort öffnen und mit Begeisterung lesen. Leider geht das nicht. Pat Flynn von Smart Passive Income nennt in diesem Blogbeitrag jedoch zwei Variablen, die man berücksichtigen muss, um Empfänger zum Öffnen uns Lesen eines Newsletters wenigstens zu bewegen.

► Hier geht´s zum Artikel von Smart Passive Income: http://www.smartpassiveincome.com/how-to-train-your-subscribers-to-open-your-emails-every-time-you-send/

 

8. Warum ich deinen Content nicht teilen kann

Als Content Marketer durchforstet man das Internet regelmäßig nach interessanten Artikeln. Wird man fündig, so will man das Gelesene auch teilen. Beim Versuch des Teilens fällt oft jedoch auf, dass der Artikel überhaupt nicht dafür ausgelegt wurde. Ben Harmanus zeigt in seinem Beitrag auf Unbounce, mit welchen simplen Optimierungen man Leser in Botschafter verwandeln kann.

► Hier geht´s zum Artikel von Unbounce: http://unbounce.com/de/content-marketing-de/warum-ich-deinen-content-nicht-teilen-kann/

 

9. Bis die Augen bluten: Die hässlichsten Websites der Welt

Eine Website ist für viele Unternehmen und auch Privatpersonen ein öffentliches Aushängeschild. Sie muss daher so gut und gepflegt wie möglich aussehen. Dennoch findet man auch Ende des Jahres 2015 noch massenhaft Webseiten im Netz, die vor Hässlichkeit nur so sprühen. Sébastien Bonset von t3n hat einige Webdesigns from Hell für seinen Beitrag zusammengetragen.

► Hier geht´s zum Artikel von t3n: http://t3n.de/news/augenkrebs-garantiert-468913

 

10. Facebook’s Rolling Out a Major Update to Profiles – Including Animated Profile Images

Wenn Facebook auf GIFs setzt, dann aber so richtig: Wie Social Media Gigant in einer offiziellen Aussendung verkündet hat, wird es GIFs schon bald nicht mehr nur im Stream geben, sondern auch im Profilbild. Wie so ein animiertes Profilbild auf Facebook aussehen könnte, zeigt Andrew Hutchinson in seinem Beitrag auf Social Media Today.

► Hier geht´s zum Artikel von Social Media Today: http://www.socialmediatoday.com/social-networks/adhutchinson/2015-10-01/facebooks-rolling-out-major-update-profiles-including

Über den Autor

Vintagegeek mit Faible für Texthauerei.

Katharina Ratzberger

Katharina Ratzberger

2 Kommentare

  • Hallo Katharina,

    so kann jeder Tag beginnen. Habe gesehen, dass ich in eurer Zusammenfassung gelandet bin. DANKE!

    Habe auch gleich mal in „BIS DIE AUGEN BLUTEN: DIE HÄSSLICHSTEN WEBSITES DER WELT“ reingeschaut und ein paar großartige (Negativ-)Beispiele für Präsentationen gefunden, an denen ich gerade arbeite.

    Viele Grüße,

    Ben

    • Katharina Ratzberger

      Katharina Ratzberger

      Hallo Ben, es freut mich, dass dir unsere Top 10 gefällt. Hoffentlich bist du beim Betrachten der hässlichsten Websites nicht erblindet. 😉

hinterlassen sie einen kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *